Warum wir Mittwochs immer Spielen!

Das Spiel ist für Kinder extrem wichtig zum finden ihrer Persönlichkeit, ihrer Stärken & Schwächen und für ihre Interaktion… unsere Turnstunden sind absichtlich sehr spielerisch aufgebaut. Die Stunden stehen unter einem bestimmten Motto und die Kinder werden durch das Thema zusätzlich angeregt ihrer Fantasie freien Raum zu lassen…

Wie wichtig das Spielen ist, darüber gibt es jetzt ein neues Buch…

RETTET DAS SPIEL! Weil Leben mehr als Funktionieren ist von Gerald Hüther – Christoph Quarch

„Immer dann, wenn wir zu spielen beginnen, öffnet sich für uns eine Welt, in der all das verschwindet, was uns im alltäglichen Zusammenleben daran hindert, die in uns angelegten Potenziale zu entdecken und zu entfalten.

Wenn wir wirklich spielen, erleben wir auch keinen Druck und keinen Zwang mehr, und wenn es nichts mehr gibt, was uns bedrängt, verschwindet auch die Angst. Deshalb fühlen wir uns immer dann, wenn wir spielen, lustvoll und frei.“

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Veranstaltungen am von .

Über Romy

2010 habe ich mit meinem damalig 2-Jährigen Sohn im Kinderturnen angefangen. Als es dort Übungsleitermangel gab, habe ich mich zur Gruppenleitung "breitschlagen" lassen, anschließend den Übungsleiterschein gemacht und nun bin ich seit 2016 Abteilungsleiterin und leite die Kindergarten- und Vorschulgruppe. Zahlreiche Stundenbilder sind seither entstanden und die freudigen Kinderaugen machen jede zusätzliche Belastung und jeden Ärger wett...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s