Archiv des Autors: Astrid

Über Astrid

Ich bin seit der Saison 2014/15 die Übungsleiterin vom Eltern-Kind-Turnen. Am liebsten baue ich die gesamte Halle mit allen zur Verfügung stehenden Gerätschaften voll. Ab und zu probiere ich auch was Neues aus - mal funktioniert es, mal nicht. Lasst euch überraschen!

Eltern-Kind-Turnen: Schaukelstunde am 19.10.2017

Das Kirtahutschen inspiriert mich jedes Jahr dazu, eine Stunde zum Thema Schaukeln und Schwingen zu gestalten.

Diese Woche bauen wir aus den Gerätschaften in der Turnhalle allerlei Schaukeln. Seile, die nicht für Schaukeln verbaut werden, sind für’s Schwingen im Einsatz.

Diese Stunde ist allerdings auch eine Herausforderung für die Eltern. Bei so viel schwingenden Gerätschaften verlieren die Kinder schon einmal das Gefühl dafür – wo ein guter Platz zum herumlaufen ist, und wo ein schlechter Platz dafür ist. Also Obacht – und immer schön aufpassen, dass niemand gerade dort steht, wo andere schaukeln.

Bis morgen dann,

Astrid.

Eltern-Kind-Turnen: Nachtrag zur Würfelstunde

Ich bin wieder einmal gar nicht dazu gekommen, Euch zu erklären, was mich zu dieser Stunde inspiriert hat. Hier also in Kürze meine Beweggründe:

Ich wollte Euch ein paar Möglichkeiten aufzeigen, was man so alles mit den Basisgeräten wie Bank, Ball (bzw. Frosch), Boden und der großen Rutsche machen kann.

Normalerweise baue ich Bewegungslandschaften auf und erkläre nur grob, wo der Start ist und worauf zu achten ist. Genaue Übungen gebe ich nicht vor. Die Kinder finden schon ihren Weg über die Gerätschaften. Falls Euch nun aber euer Kind fragt, wie es die Geräte sonst noch überwinden kann, habt ihr ein paar Anregungen erhalten.

Außerdem haben wir noch ein paar Fähigkeiten nebenher trainiert:

  • Erkennen von Farben (gewürfelte Farbe führt zur gleichfarbigen Station)
  • Erkennen der Zahlenbilder auf dem Würfel und wiederfinden auf den Stationsbeschreibungen
  • Kooperation – an den Stationen, die nur zusammen bewältigt werden konnten
  • Erklärungen anhören und umsetzen

Ihr werdet einige der Stationskarten in den folgenden Stunden ab und an wiedersehen.

E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Blogeinträgen einrichten

Es gibt die Möglichkeit, per E-Mail benachrichtigt zu werden, wenn es hier im Kinderturn-Blog was Neues gibt. Das ist eine nützliche Funktion und leicht einzurichten.

Ihr bekommt dann eine automatische E-Mail, wenn wir Übungsleiter Informationen (z.B.: „Wir sind heute draußen!“ oder „Heute fällt Turnen aus.“)  bzw. auch Bilder aus den Stunden veröffentlichen…

Ich erkläre Euch hier mal kurz, wie das geht.

Unten rechts auf unserer Startseite ist der „Folgen… – Link“ (siehe Screenshot 1). Er verschwindet, wenn ihr nach unten scrollt und erscheint wieder, wenn ihr ganz nach oben scrollt.

Um per E-Mail über neue Beiträge informiert zu werden, bitte auf „Folgen“ klicken.

Folgen Link - rechts unten

Screenshot 1 – „Folgen“ Link anklicken

Dabei klappt folgendes Fenster auf (Screenshot 2). Bitte in das Feld (2) die E-Mail Adresse eintragen und auf den Button (3) „Anmelden“ klicken.

E-Mail Adresse eintragen und für den E-Mail-Versand anmelden.

Screenshot 2 – E-Mail Adresse eintragen und zur E-Mail-Benachrichtung anmelden

 

Neuerung: Turnpass beim Eltern-Kind-Turnen

Turnpässe gibt es schon seit Jahren bei den Kindergarten- und Vorschulkindern…

Jetzt neu: Jedes Kind, dass sich zum Eltern-Kind-Turnen anmeldet, bekommt einen Turnpass.

So sieht er aus:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

  • Auf der Vorderseite kann oben der Name des Kindes eingetragen werden.
  • Unten ist ein Link (und ein QR Code) zu unserer Webseite, mit der wir Übungsleiter euch über alles informieren, was so ansteht. Schaut bitte vor den Stunden kurz rein, damit ihr auch auf kurzfristige Änderungen reagieren könnt (z.B. wenn wir draußen Turnen, oder Kuscheltiere, Taschenlampen, Bobbycars oder ähnliches für die Stunde benötigen).
  • Auf der Rückseite gibt es ein paar allgemeine Infos zum Eltern-Kind-Turnen. Bitte verinnerlichen…
  • Das Wichtigste sind natürlich die Innenseiten, dort werden die Papperl aufgeklebt. Jede Stunde kommt eins dazu. Wer 10 Papperl hat, bekommt ein Pixibuch und einen neuen Pass zum weiter sammeln.

 

Habt Ihr was in der Turnhalle vergessen?

Kein Problem!

Wenn nach der Turnstunde alle weg sind, und der Staub sich gelegt hat, finden wir gelegentlich vereinsamte Dinge in der Halle oder den Umkleiden.

Was passiert damit? Wir verstauen sie in den kleinen „Fundstübchen“ in den Umkleiden. Schaut doch mal nach, ob ihr da nicht etwas findet, das ihr vermisst.

Heute wurde zum Beispiel diese Jeans „ausgesetzt“:

20170329_171351-800

Wem gehöre ich?